Maennerleben 2017 Hannover

4. November 2017
am 25. "Kongress für Lebenskunst und Gesundheit" MännerLeben

Workshops

Workshop 1: Die Lebensthemen der vier Archetypen Krieger,
Heiler, Liebhaber und König als männlicher Entwicklungsweg;
Einführung in das Männer-Forum.

Workshop 2: Offenes MÄNNER-FORUM (Vertiefung)

04. November 2017
am 25. "Kongress für Lebenskunst und Gesundheit" MännerLeben
Webseite: www.maennerleben.com
Flyer: pdfMaennerleben-2017_Hannover.pdf

Veranstaltungsort:
Haus der Region Hannover, Hildesheimer Straße 18/20
Kongressbeginn: 9.00 Uhr
Workshop 1:  11.45 Uhr bis 13.00 Uhr
Workshop 2:   14.00 bis 15.30 Uhr

Auf dem Kongress biete ich folgenden Workshop an:

MÄNNER-FORUM – Raum für Männer-Themen

Wenn wir unter uns Männern Wahrheit sprechen, entsteht ein Vertrauensraum. Sich zeigen bedeutet, die anderen Männer als Kraftquelle für den eigenen Weg als Mann zu erleben. Und zu begreifen: Meine Themen sind auch Eure Themen: die Klärung mit dem Vater, männliche Unterstützung statt Konkurrenz, die Heilung unseres Herzens und der Zugang zu Gefühlen als Kraft, Lebendigkeit und Selbstwert in unseren Beziehungen, Erfüllung in unserer Sexualität, ein aktives Vatersein und Sinn, Berufung, Spiritualität in unserem Leben.
Im MÄNNER-FORUM sind nach einer Einstimmung Einzelne eingeladen, die Mitte zu nutzen und sich mit dem zu zeigen, was sie bewegt. Die Männer im Kreis unterstützen den Prozess in der Mitte als Zeugen. Im anteilnehmenden Blick der anderen wachsen wir.

Wünscht Du Dir mehr Selbst-Bewusstsein, mehr Liebe zu Deinem Mann-Sein,
mehr Essenz und Erfüllung?
Wenn wir unter uns Männern Wahrheit sprechen, entsteht ein Vertrauensraum. Den andern wirklich sehen zu dürfen, schafft Verbundenheit.
Sich zeigen bedeutet, die anderen Männer als Kraftquelle zu erleben für den eigenen Weg als Mann. Und zu begreifen: „Meine Themen sind auch Eure Themen“: die Klärung und Versöhnung mit dem Vater,
die Sehnsucht nach männlicher Unterstützung statt Konkurrenz, die Heilung unseres Herzens und der Zugang zu Gefühlen als Kraft, Lebendigkeit und Selbstwert in unseren Beziehungen, Erfüllung
in unserer Sexualität, die Suche nach innerer Freiheit, ein aktives Vatersein und ein Sinn, eine Berufung, eine Spiritualität in unserem Leben.
Für all das ist Platz im MÄNNER-FORUM. Nach einer Einstimmung sind einzelne Männer eingeladen, die Mitte zu nutzen und sich mit  dem zu zeigen, was sie bewegt.
Die Männer im Kreis unterstützen den Prozess in der Mitte als Zeugen.
Im anteilnehmenden Blick der anderen werden wir wachsen.

"Wir sind hier; weil es letztlich kein Entrinnen vor uns selbst gibt. Solange der Mann sich nicht selbst in den Augen und Herzen seiner Mitmänner begegnet, ist er auf der Flucht. Solange er nicht zulässt, dass seine Mitmänner an seinem Innersten teilhaben, gibt es für ihn keine Geborgenheit. Solange er sich fürchtet, durchschaut zu werden, kann er weder sich noch andere erkennen - er wird allein sein…
Hier in der Gemeinschaft kann ein Mann klar über sich werden und sich nicht mehr als den Riesen seiner Träume oder den Zwerg seiner Ängste sehen, sondern als Mensch, der - Teil eines Ganzen - zu ihrem Wohl seinen Beitrag leistet. In solchem Boden können wir Wurzeln schlagen und wachsen; nicht mehr allein - wie im Tod - sondern lebendig als Mann unter Männern."
(nach Richard Beauvais)